Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote

Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote

Millionen-Gewinn

Paar versteckt Lotto-Schein in Schmutzwäsche

Paris - Aus Angst vor Einbrechern hat ein französisches Paar einen Lottoschein erst einmal in der Schmutzwäsche versteckt. Der Grund: Das Paar hatte 15 Millionen Euro gewonnen und wollte - bevor es den Preis einlöste - erst noch in den Urlaub fahren.

Aus Angst vor Einbrechern hat ein französische Paar einen Lottoschein, mit dem es 15 Millionen Euro gewonnen hatte, erst einmal in der Schmutzwäsche versteckt. Das Paar aus dem zentralfranzösischen Issoire südlich von Clermont-Ferrand hatte bei einer Ziehung der Lotterie Euro Millions Ende Juni gewonnen, wie die französische Lottogesellschaft Française des Jeux am Dienstag mitteilte. Bevor es den Schein einlöste, fuhr das Paar aber zunächst in den bereits zuvor geplanten Urlaub.

Den Lottoschein versteckten die glücklichen Gewinner vor der Abreise in einem Nähetui. Das Etui vergruben sie wiederum in der Schmutzwäsche - mögliche Einbrecher, so die Hoffnung, würden nicht den Wäschekorb durchwühlen. Nach dem Urlaub löste das Paar, das anonym bleiben wollte, dann den Lottoschein ein und erhielt den Millionenscheck.

Nach einer Ziehung bei Euro Millions haben die Sieger stets 60 Tage Zeit, um ihren Gewinn abzuholen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Nach den gelegten Bränden an zwei Bahnhöfen fahren die Züge von Berlin nach Hamburg wieder planmäßig. Probleme gibt es aber weiter zwischen Berlin und Hannover.
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel
Im Berliner Flughafen Tegel hat ein Leibwächter des Landeskriminalamtes aus Versehen einen Schuss aus seiner Dienstpistole abgegeben.
LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel
Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote
In der südfranzösischen Hafenstadt Marseille ist am Montag ein Auto in eine Bushaltestelle gerast. Das berichten mehrere französische Medien übereinstimmend unter …
Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Ein schrecklicher Unfall in einem Krankenhaus sorgt gerade für Fassungslosigkeit bei Familie, Freunden und dem Klinikpersonal: Eine Frau wurde von einem Aufzug halbiert.
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert

Kommentare