Millionen-Gewinn

Paar versteckt Lotto-Schein in Schmutzwäsche

Paris - Aus Angst vor Einbrechern hat ein französisches Paar einen Lottoschein erst einmal in der Schmutzwäsche versteckt. Der Grund: Das Paar hatte 15 Millionen Euro gewonnen und wollte - bevor es den Preis einlöste - erst noch in den Urlaub fahren.

Aus Angst vor Einbrechern hat ein französische Paar einen Lottoschein, mit dem es 15 Millionen Euro gewonnen hatte, erst einmal in der Schmutzwäsche versteckt. Das Paar aus dem zentralfranzösischen Issoire südlich von Clermont-Ferrand hatte bei einer Ziehung der Lotterie Euro Millions Ende Juni gewonnen, wie die französische Lottogesellschaft Française des Jeux am Dienstag mitteilte. Bevor es den Schein einlöste, fuhr das Paar aber zunächst in den bereits zuvor geplanten Urlaub.

Den Lottoschein versteckten die glücklichen Gewinner vor der Abreise in einem Nähetui. Das Etui vergruben sie wiederum in der Schmutzwäsche - mögliche Einbrecher, so die Hoffnung, würden nicht den Wäschekorb durchwühlen. Nach dem Urlaub löste das Paar, das anonym bleiben wollte, dann den Lottoschein ein und erhielt den Millionenscheck.

Nach einer Ziehung bei Euro Millions haben die Sieger stets 60 Tage Zeit, um ihren Gewinn abzuholen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ohne euch wäre mein Sohn jetzt auch tot“ -  Witwe dankt Helfern 
Vor den Augen seiner Familie ist ein deutscher Urlauber von einer Welle erfasst und ins Meer gezogen worden. Sein Sohn konnte in letzter Sekunde gerettet werden. Retter …
„Ohne euch wäre mein Sohn jetzt auch tot“ -  Witwe dankt Helfern 
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Ein Angler hat angeblich einen Monster-Karpfen entdeckt! Ein Foto postete der Mann bei Facebook. Doch woher kommt der Riesen-Fisch wirklich?
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Elefant tötet achtjährigen Jungen mit seinem Rüssel 
Ein Elefant in Uganda hat einen achtjährigen Jungen mit dem Rüssel hochgehoben und getötet. Doch das schreckliche Drama hatte eine Vorgeschichte.
Elefant tötet achtjährigen Jungen mit seinem Rüssel 
Ermittler beschlagnahmen 77 Immobilien eines Clans in Berlin
In Berlin ist den Ermittlern ein Schlag gegen einen arabischen Clan gelungen. Die Großfamilie soll mit spektakulären Einbrüchen aufgefallen sein. Nun hat die Polizei …
Ermittler beschlagnahmen 77 Immobilien eines Clans in Berlin

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.