Päckchen in Poststelle in Washington entzündet

Washington - In einer Poststelle in Washington hat sich nach Polizeiangaben am Freitag ein Päckchen entzündet. Bereits am Donnerstag gab es zwei ähnliche Vorfälle in Maryland.

Das Gebäude wurde evakuiert, verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand. Am Donnerstag war in zwei Poststellen von Regierungsbehörden im US-Staat Maryland bei Washington beim Öffnen von zwei Päckchen Rauch und Schwefelgeruch freigesetzt worden. Zwei Mitarbeiter erlitten nach offiziellen Angaben leichte Verbrennungen an den Fingern.

Lesen Sie auch:

Verdächtige Pakete in USA: Rauch und Schwefelgeruch

Eines der Päckchen in Buchgröße war an Gouverneur Martin O'Malley in Annapolis adressiert. Darin lag ein Schreiben mit einer Beschwerde über Straßenschilder, auf denen Autofahrer aufgefordert werden, verdächtiges Verhalten anderer Menschen zu melden. Ob es sich bei dem Päckchen vom Freitag um eine ähnliche Sendung handelte, war zunächst nicht bekannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19 Kinder? Reproduktionsarzt nahm wohl eigenes Sperma
Amsterdam (dpa) - Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden soll mit eigenem Sperma die Eizellen Dutzender Frauen befruchtet und so mindestens 19 Kinder gezeugt …
19 Kinder? Reproduktionsarzt nahm wohl eigenes Sperma
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Darmstadt - Die Mars-Sonde "Schiaparelli" ist im vergangenen Oktober abgestürzt. Die erste kontrollierte Landung auf dem Nachbarplaneten Geschichte. Nun scheint der …
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Schwarzer hat nun einen weißen Penis - und will das ändern
Penis-Transplantationen sind selten. In Südafrika gibt es nun einen besonderen Fall: Spender und Empfänger haben eine unterschiedliche Hautfarbe. Das soll jetzt …
Schwarzer hat nun einen weißen Penis - und will das ändern
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Offenbach (dpa) - Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen …
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm

Kommentare