+
Webseite des Anti-Pädophilie-Projekts "Kein Täter werden". Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Projekt "Kein Täter werden"

Pädophilie-Experten informieren über Kampf gegen Missbrauch

Berlin (dpa) - Experten des Anti-Pädophilie-Projekts "Kein Täter werden" an der Berliner Charité berichten heute von ihrem Kampf gegen Kindesmissbrauch. Unter anderem sollen wissenschaftliche Erkenntnisse vorgestellt werden.

Das Institut für Sexualmedizin startete sein Hilfsangebot für Männer, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen, im Jahr 2005. Inzwischen gibt es ein Netzwerk mit Ambulanzen auch in anderen deutschen Städten. 

Betroffene werden beraten und können eine Therapie beginnen.

Projektwebseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare