Mitten im Stadtzentrum

Beim Sex auf offener Straße erwischt

Mailand - Ein Pärchen wurde auf offener Straße beim Sex erwischt. Passanten fühlten sich gestört und riefen die Polizei. Das Liebespaar versuchte sich zu rechtfertigen.

“Es tut uns leid, aber die Lust hat uns einfach überwältigt.“ So hat sich ein italienisches Pärchen zu entschuldigen versucht, als es im Zentrum Mailands von der Polizei beim Sex auf offener Straße erwischt wurde. Die beiden erhielten dennoch eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch berichtete.

Das aktive Paar fiel Passanten auf, als es vor einem Hofeingang einer am frühen Abend noch recht belebten Straße zugange war. Die Polizeistreife war wegen der Ereiferung der Zuschauer aufmerksam geworden.

Das wollen Jugendliche über Sex wissen

Das wollen Jugendliche über Sex wissen

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Straßburg (dpa) - Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof entscheidet heute über einen Fall der Leihmutterschaft. Die Konstellation ist besonders, weil die …
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung

Kommentare