Paket explodiert: Frau schwer verletzt

Rheinfelden - Bei der Explosion eines Pakets ist eine Frau in Rheinfelden in Baden-Württemberg am Dienstag schwer verletzt worden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Die 49-Jährige hatte die Sendung am Abend in einer Postfiliale abgeholt, wie die Polizei Lörrach berichtete. In ihrem Auto sei es dann zu der Explosion gekommen. Vermutlich habe die Frau das Paket dort geöffnet. Es bestehe keine Lebensgefahr.

Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Anschlag einen politischen Hintergrund hat, hieß es. Es werde im privaten Umfeld der Frau ermittelt. Der Kleinwagen der Frau wurde nahezu vollständig zerstört. Die 49-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Heidelberg - Die Polizei in Heidelberg steht vor einem Rätsel. Warum ist ein Mann mit seinem Auto in eine Menschengruppe gerast und hat dabei einen Passanten getötet?
Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Pinguine im Regen - Klimawandel in der Antarktis
Wie wirkt der Klimawandel am Südpol? Darüber weiß man längst noch nicht so viel wie über die Eisschmelze am Nordpol. Argentinische Forscher in der Antarktis spüren aber, …
Pinguine im Regen - Klimawandel in der Antarktis
Polizist schießt randalierendem Mann ins Bein
Donauwörth - Ein Mann soll in Donauwörth seine Familie verprügelt und Autos demoliert haben. Die Polizei stoppt den Vandalismus des 45-Jährigen auf rustikale Weise.
Polizist schießt randalierendem Mann ins Bein
Betrunkener Autofahrer rast bei Karneval in New Orleans in Zuschauer
Ein Wagen fährt in eine Menschenmenge, aber es ist kein Terroranschlag. Bei einem Karnevalsumzug in New Orleans hat wohl ein Betrunkener einen schweren Unfall verursacht.
Betrunkener Autofahrer rast bei Karneval in New Orleans in Zuschauer

Kommentare