Paket voll Münzen löst Bombenalarm aus

Innsbruck - Wegen eines ungewöhnlich schweren Pakets, aus dem auch noch Geräusche zu hören waren, ist am Donnerstag im österreichischen Verkehrsamt Reutte Bombenalarm ausgelöst worden.

Einem Mitarbeiter des Verkehrsamtes war das zwei Zentimeter dicke und 15 mal sieben Zentimeter große Paket, das von einer deutschen Frau an das Amt geschickt wurde, so verdächtig vorgekommen, dass er die Polizei verständigte.

Der extra aus Innsbruck herbeigeeilte Entminungsdienst konnte aber Entwarnung geben: Im Paket befanden sich lediglich Münzen im Wert von 30 Euro, mit denen die Deutsche einen offenen Strafzettel beim Verkehrsamt bezahlen wollte.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Lkw-Fahrer nach Mord an Joggerin beginnt
Nach dem Mord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg kommt ein Lastwagenfahrer vor Gericht. Der 40-Jährige hat laut Justiz eine Vorgeschichte. Er soll …
Prozess gegen Lkw-Fahrer nach Mord an Joggerin beginnt
Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Den Suchmannschaften rennt die Zeit davon: An Bord des verschollenen argentinischen U-Boots könnte bald der Sauerstoff bald ausgehen. Wurde das U-Boot nun endlich …
Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Menschen wälzen sich mit Krämpfen auf dem Boden, einige sind bewusstlos, andere halluzinieren. Bei einem Seminar im niedersächsischen Handeloh geht ein Drogenexperiment …
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 

Kommentare