+
Das Pandababy scheint noch etwas erschöpft

Zoo im Glück

Einfach süß! Dieses Pandababy verzückt Taipeh

Taipeh - Das Pandababy Yuan Zai ist der große Star im Zoo von Taipeh. Vor rund acht Wochen war es auf die Welt gekommen, am Mittwoch wurden neue Bilder verbreitet.

Pandababy Yuan Zai ist nach Angaben des Zoos der erste auf Taiwan geborene Panda. Seine Eltern Yuan Yuan und Tuan Tuan hatte China im Jahr 2008 an den Zoo gespendet.

Pandas können in Gefangenschaft bis zu 35 Jahre alt werden, in freier Wildbahn sind es im Schnitt etwa zehn Jahre weniger. Die Tiere sind nach Angaben der Naturschutzorganisation World Wildlife Fund (WWF) vom Aussterben bedroht. In freier Wildbahn leben demnach nur noch etwa 1600 Pandas in den Bambusdickichten Zentralchinas.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
"Schneesicher - 365 Tage im Jahr": Der Werbespruch Zermatts bekommt zunehmend einen bitteren Beigeschmack angesichts der erneuten Bahn- und Straßensperre. Auch in St. …
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Am Sonntag beendete der Papst seine Lateinamerika-Reise. Auch bei seinem letzten Gottesdienst in Lima gab es Proteste wegen Missbrauch-Skandalen in der Kirche.
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“
Hühnchen oder Rind aus der Flasche: Seit gut sechs Wochen ist Metzgermeister Peter Klassen mit neuen Fleisch-Drinks auf dem Markt.
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“

Kommentare