+
Das Kasino in Aix-en-Provence.

"Sie schossen mit Kalaschnikows in die Luft"

Panik bei Überfall auf Kasino in Frankreich

Paris - Beim Überfall auf ein Spielkasino in Südfrankreich haben bewaffnete Männer eine Panik ausgelöst und sind mit der Kasse verschwunden.

15 Personen seien leicht verletzt worden, berichtete der Rundfunksender France Info am Samstag. Der Überfall in der Nacht zu Samstag gegen 2.00 Uhr habe unter den Hunderten Besuchern des Kasinos in Aix-en-Provence eine plötzliche Fluchtbewegung ausgelöst. „Die Männer haben mit Kalaschnikows in die Luft geschossen, Besucher haben sich unter Tischen versteckt“, sagte ein Besucher. Andere hätten sich auf den Boden geworfen. Einige Menschen hätten sich im dichten Gedränge verletzt. Der Überfall habe nur wenige Minuten gedauert, berichtete der Sender. Die Täter, möglicherweise drei oder vier, seien in Richtung Marseille geflohen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Deutsche in Lloret de Mar festgenommen
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch soll in einem Hostel im Urlaubsort Lloret de Mar eine 19-Jährige vergewaltigt worden sein. Jetzt wurden drei deutsche Touristen …
Drei Deutsche in Lloret de Mar festgenommen
Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig
München/Köln (dpa) - Im Kampf gegen ein Programm, das Werbung im Internet blockiert, haben mehrere Medienunternehmen eine Niederlage erlitten. Wie das Münchner …
Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig
Bahn füllt Tunnel an gesperrter Bahnstrecke mit Beton
Karlsruhe - Mehrere Tage nach der Havarie in der Bahn-Tunnelbaustelle im badischen Rastatt hat die Deutsche Bahn zur Stabilisierung Beton in den betroffenen Tunnel …
Bahn füllt Tunnel an gesperrter Bahnstrecke mit Beton
Ganzes Fischerdorf verschüttet - 40 Menschen getötet
In der Demokratischen Republik Kongo gibt es immer wieder tödliche Erdrutsche. Nun wurde ein ganzes Fischerdorf verschüttet - 40 Menschen kamen dabei ums Leben. 
Ganzes Fischerdorf verschüttet - 40 Menschen getötet

Kommentare