+
Das Kasino in Aix-en-Provence.

"Sie schossen mit Kalaschnikows in die Luft"

Panik bei Überfall auf Kasino in Frankreich

Paris - Beim Überfall auf ein Spielkasino in Südfrankreich haben bewaffnete Männer eine Panik ausgelöst und sind mit der Kasse verschwunden.

15 Personen seien leicht verletzt worden, berichtete der Rundfunksender France Info am Samstag. Der Überfall in der Nacht zu Samstag gegen 2.00 Uhr habe unter den Hunderten Besuchern des Kasinos in Aix-en-Provence eine plötzliche Fluchtbewegung ausgelöst. „Die Männer haben mit Kalaschnikows in die Luft geschossen, Besucher haben sich unter Tischen versteckt“, sagte ein Besucher. Andere hätten sich auf den Boden geworfen. Einige Menschen hätten sich im dichten Gedränge verletzt. Der Überfall habe nur wenige Minuten gedauert, berichtete der Sender. Die Täter, möglicherweise drei oder vier, seien in Richtung Marseille geflohen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke in Florenz und erschlägt Tourist (52)
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Grausiger Fund in einem Auto: Zeugen entdecken drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie.
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden

Kommentare