+
Nachdem ein 24-Jähriger in Hannover mit einem Polizeiwagen geflüchtet war, musste er kurze Zeit später wieder in einem Platz nehmen.

SEK-Einsatz

Panne: Gefesselter Täter flieht mit Polizeiwagen

Hannover - Polizeipanne in Hannover: Ein bereits mit Handschellen angeschnallter Straftäter hat sich von der Rückbank eines Streifenwagens befreit.

Ein gefesselter Straftäter konnte am Sonntag bei einer Polizeipanne mit Vollgas im Polizeiwagen die Flucht ergreifen. Ein neben dem Zivilwagen stehender Kommissar schoss zwar noch auf die Reifen, verfehlte aber das Ziel, teilte die Polizei am Montag mit.

Nach einer Verfolgungsjagd entdeckten Fahnder den abgestellten Wagen. Ein Spezialeinsatzkommando nahm den 24-Jährigen dann in der Nacht zum Montag widerstandslos in der Wohnung eines Bekannten fest, nachdem dort zunächst ein Kampfhund außer Gefecht gesetzt worden war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare