+
Blick auf das Luftkontrollzentrum Swanwick.

Großbritannien

Panne sorgt für Chaos im Luftraum

London - Eine Panne im Luftkontrollzentrum Swanwick hat im britischen und irischen Luftraum für massive Störungen gesorgt. Das System produzierte Probleme hinsichtlich der Tageszeiten, hieß es.

Die Londoner Flughäfen Heathrow, Stansted, Gatwick und Luton sowie die Airports in Glasgow, Edinburgh, Cardiff und Dublin meldeten am Samstag infolge der Störung deutliche Flugverspätungen. In Heathrow wurden mehrere Inlandsflüge und internationale Verbindungen abgesagt.

Die britische Luftraumaufsicht teilte mit, im südenglischen Swanwick seien "Probleme, vom Nacht- in den Tagmodus zu wechseln", aufgetreten. Dies habe zu den Verspätungen geführt. "Die Ingenieure sind am Werk, um dieses Problem so schnell wie möglich zu lösen", hieß es weiter. Der Dubliner Flughafen teilte mit, die technischen Probleme im südenglischen Luftraum verursachten "Verspätungen bei manchen Flügen mit Zielen in England oder auf dem europäischen Kontinent".

In Großbritannien waren zuvor bereits viele Flügen wegen des Sturmtiefs "Xaver" ausgefallen, das am Donnerstag das Land erreicht hatte und später nach Deutschland weiter gezogen war.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
Der Ramadan 2017 hat begonnen: Im Fastenmonat verzichten Muslime von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen noch Trinken. Alle Informationen finden Sie …
Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
Schülerin suspendiert - wegen dieses T-Shirts mit Ausschnitt
Wie an jedem anderen Tag machte sich Oberstufenschülerin Summer in der Früh für die Schule fertig. Das sollte aber vorerst das letzte Mal bleiben. Denn die …
Schülerin suspendiert - wegen dieses T-Shirts mit Ausschnitt
Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt sechs Menschen
Offenbar unsachgemäßer Umgang mit Gaskartuschen hat in einem Mehrfamilienhaus in Flensburg eine Explosion ausgelöst. Sechs Menschen wurden dabei am späten Sonntagabend …
Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt sechs Menschen
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, prallen schließlich in den Gegenverkehr. Jetzt wird der folgenschwere Unfall vor Gericht verhandelt. Sind die beiden Angeklagten ein …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht

Kommentare