+
Die NASA-Astronauten Sandy Magnus und Chris Ferguson

Panne weckt Astronauten der "Atlantis"

Cape Canaveral - Eine Panne an einem der Hauptcomputer an Bord der US-Raumfähre “Atlantis“ hat deren Astronauten aus dem Schlaf geholt. Wie sie mit dem Problem umgingen:

Der Zwischenfall ereignete sich am Donnerstag, nachdem die Astronauten zu Bett gegangen waren. An einem der fünf Hauptcomputer des Shuttles wurde ein Problem festgestellt. Die Crew setzte daraufhin einen Reservecomputer ein. Bereits am Sonntag war eine Computerpanne an Bord der “Atlantis“, die sich derzeit an der Internationalen Raumstation ISS befindet, festgestellt worden.

Nasa Space-Shuttles: Nach 30 Jahren in Rente

Nasa Space-Shuttles: Nach 30 Jahren in Rente

Die US-Raumfahrtbehörde NASA teilte mit, die “Atlantis“ befinde sich in stabilem Zustand und es gebe keine Bedenken bezüglich der Sicherheit der Besatzung. Die “Atlanis“ soll nächste Woche von ihrer letzten Mission auf die Erde zurückkehren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es bleibt heiß: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Heiß, heißer, Montag? Schon am Sonntag ist in einigen Teilen Deutschlands der Hitzerekord für das bisherige Jahr geknackt worden - und zum Wochenbeginn sollen die …
Es bleibt heiß: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Ein Mann erschießt im US-Bundestaat Mississippi acht Menschen an zwei verschiedenen Orten, darunter zwei Jugendliche und einen Polizisten. Seine Begründung für den Tod …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei und andere Einsatzkräfte in Deutschland blicken auf ein ereignisreiches Badewochenende zurück: Ein Mann trieb regungslos in einem See, drei Kinder konnten noch …
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Drei Frauen und ein 36-jähriger Polizist sind in einem Haus in Bogue Chitto aufgefunden worden, die Leichen von zwei Jugendlichen und sowie einem Mann und einer Frau in …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen

Kommentare