+
Beim "No Pants Subway Ride" bleiben die Hosen zuhause.

"No Pants Subway Ride"

Unten ohne in der U-Bahn: Das steckt dahinter

New York - Einfach mal ohne Hose U-Bahn fahren: In wenigen Tagen findet wieder der "No Pants Subway Ride" statt. Die skurrile Aktion verfolgt ein ganz bestimmtes Ziel.

Das Spektakel soll einfach Spaß bringen: Sie steigen in die U-Bahn ein und verhalten sich ganz normal - aber sie tragen keine Hosen. Der „No Pants Subway Ride“ sorgt jedes Jahr in vielen Städten weltweit für Gelächter. An diesem Sonntag erwarten die Veranstalter erneut Tausende Teilnehmer, die sich auch von eisigen Temperaturen das Vergnügen nicht verderben lassen. Erfunden wurde die Aktion vor rund 15 Jahren in New York von Charlie Todd, dem Gründer der Improvisations-Agentur „Improv Everywhere“. Die Aktion solle Chaos und Freude in der Öffentlichkeit verbreiten, sagte Mit-Organisator Pete Goldstein der Deutschen Presse-Agentur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare