+
Papst Benedikt XVI. wünscht sich zu Weihnachten ein italienisch-bayerisches Essen.

Das isst der Papst an Weihnachten

Rom - Im vergangenen Jahr gab es Tortellini, ein Filet und Bratkartoffeln. Auch für 2012 hat Papst Benedikt XVI. feste Vorstellungen von seinem Weihnachtsessen.

„Er wünscht sich jedes Jahr eine Kombination aus der Ortstradition, also italienisch, und Speisen aus seiner bayerischen Heimat“, sagte der Papst-Vertraute Georg Gänswein der Illustrierten „Bunte“ (Donnerstag). Vergangenes Jahr habe es Tortellini sowie ein Filet mit grünem Pfeffer gegeben, dazu Bratkartoffeln, Gemüse und Salat. Außerdem kam Rotwein auf den Tisch - wenn auch nicht für den Papst selbst. „Er gönnt sich erst zum Dessert ein kleines Gläschen Süßwein. Zum Anstoßen.“ Auch im Vatikan sei die Atmosphäre in der Weihnachtszeit besonders, sagte Gänswein. Papst Benedikt (85) habe als Weihnachtsbaum eine vier Meter große Weißtanne aus Bayern in seiner Wohnung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare