+
Papst Franziskus hat im Vatikan eine Messe mit Missbrauchsopfern der Kirche gefeiert.

Premiere im Vatikan

Papst feiert Messe mit Missbrauchsopfern

Rom - Papst Franziskus hat sich erstmals mit Opfern sexuellen Missbrauchs durch katholische Geistliche getroffen und mit ihnen eine morgendliche Messe im Vatikan gefeiert.

Am Montag feierte er mit sechs Betroffenen aus Deutschland, Großbritannien und Irland die Morgenmesse im Vatikan. Die Begegnung war bereits seit längerer Zeit geplant. Sein Vorgänger Benedikt XVI. hatte sich wiederholt mit Menschen getroffen, die in katholischen Kirchen und Einrichtungen sexuell missbraucht worden waren. Die Messe feierten Papst und Betroffene in der Kapelle des vatikanischen Gästehauses Santa Marta, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Der Vatikan kündigte weitere Informationen dazu für den Mittag an.

Die katholische Kirche war vom Skandal um jahrzehntelangen Missbrauch an Heranwachsenden in zahlreichen Ländern massiv erschüttert worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Glück im Unglück bei Limburg. Bei der Bruchlandung eines Sportflugzeuges sind der Pilot, sein Co-Pilot und eine weitere Passagierin nur leicht verletzt worden.
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Tödliche Hochzeit: Karaoke-Sänger ersticht Gast in Vietnam
Tödliche Messerattacke auf einer Hochzeit: In Vietnam hat ein Karaoke-Sänger einen Mann erstochen. Das eigentliche Ziel seines Angriffs überlebte schwer verletzt.
Tödliche Hochzeit: Karaoke-Sänger ersticht Gast in Vietnam
Wegen sechs Entenküken: Polizei sperrt Autobahn
Ungewöhnlicher Polizeieinsatz: Weil sich sechs Entenküken die Überholspur der A 602 für einen Feiertagsausflug ausgesucht haben, lassen die Beamten die Autobahn sperren.
Wegen sechs Entenküken: Polizei sperrt Autobahn

Kommentare