+
Papst Franziskus wird am Sonntagabend in Jerusalem erwartet.

In Jerusalem

Vor Papst-Besuch: Polizei verhaftet Extremisten

Jerusalem - Am Sonntagabend wird Papst Franziskus in Jerusalem erwartet. Vor seinem Eintreffen gab es Proteste ultraorthodoxer Juden. Die Polizei nahm einige Demonstranten fest.

Die israelische Polizei hat vor dem Besuch von Papst Franziskus jüdische Extremisten bei einer Protestaktion in Jerusalem festgenommen. Polizeisprecher Micky Rosenfeld bestätigte am Sonntag, etwa 26 radikale Demonstranten seien am Davidsgrab festgenommen worden. Nach Medienberichten waren etwa 150 Menschen an Ausschreitungen beteiligt. Die Demonstranten hätten unter anderem Flaschen auf die Sicherheitskräfte geworfen und sich in der heiligen Stätte verschanzt. Auch ein Soldat, der die Polizisten mit seiner Waffe bedroht habe, sei unter den Festgenommenen.

Juden verehren die Stätte als Grab des biblischen Königs David, nach christlicher Überlieferung fand in dem Gebäude das letzte Abendmahl von Jesus Christus und seinen Jüngern statt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
Auf dem Ballermann gibt es für viele nur eine Regel: Saufen bis zum Umfallen. Für einige Anhänger des Bundesligisten Bayer Leverkusen gehört zum Urlaub anscheinend auch …
Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug

Kommentare