+
Papst Franziskus' Wachsfigur im Musée Grévin.

Mit Barack Obama  und Angelina Jolie

Papst Franziskus gibt es jetzt auch als Wachsfigur

Paris - Er ist fröhlich lachend zu sehen: Papst Franziskus gehört jetzt auch zu dem Kreis der Berühmtheiten, die im Pariser Musée Grévin gezeigt werden.

Das Pariser Musée Grévin hat prominenten Zuwachs in seinem Wachsfigurenkabinett bekommen. Seit Donnerstag gehört Papst Franziskus (78) zum Kreis der Berühmtheiten, die in dem Museum am Boulevard Montmartre gezeigt werden.

Für die Präsentation des fröhlich lachenden Papstes rückte das Museum die Franziskus-Figur vor das Portal der Kathedrale Notre-Dame de Paris.

Im 1882 eröffneten Museum wird das Wachs-Double dann Teil eines illustren Kreis unter anderem aus Fußballprofi Zlatan Ibrahimovic, Schauspielerin Angelina Jolie, Modedesigner Christian Dior, US-Präsident Barack Obama und Pazifist Mahatma Gandhi.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Dieser Autounfall eines Pizzalieferanten ging am Ende für alle Beteiligten doch noch gut aus: Die Feuerwehr kümmerte sich nicht nur um den Fahrer, sondern auch um die …
Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
Rettungskräfte werden beim Eintreffen vor einem Pflegeheim von Jugendlichen angegriffen, dabei wird eine Notärztin schwer verletzt. Laut Joachim Herrmann wird nun eine …
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Geduldprobe zu Urlaubsbeginn: Statt rasch zum Ferienziel zu gelangen stehen viele genervte Autofahrer stundenlang auf den Autobahnen. Der ADAC hat drei Erklärungen dafür.
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert
In Wardenburg ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall, bei dem die zwei Insassen eines Autos ums Leben kamen. Der 25-jährige Fahrer hatte nach ersten Angaben …
Tödlicher Unfall in Niedersachsen: Zwei Männer werden aus Auto geschleudert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.