News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben
+
Papst Franziskus sortiert im Fuhrpark des Vatikans aus.

Priester sollen bescheidene Autos fahren

Papst Franziskus mistet Nobelkarossen aus

Rom/Bogota - Nach seinem Appell an Priester, bescheidene Autos zu fahren, hat Papst Franziskus am Donnerstag die Parkgarage im Vatikan inspiziert.

Dazu habe sich der Papst spontan entschlossen, hieß es aus Vatikankreisen. Zuvor hatte Franziskus gemahnt, es tue ihm im Herzen weh, wenn ein Priester das neueste Modell eines Auto fahre. Vielmehr sollten die Geistlichen auf bescheidenere Wagen umsteigen und die Ersparnisse den Armen geben.

Ein Geistlicher in Kolumbien hatte nach der Ermahnung des Papstes am Mittwoch bekanntgegeben, dass er sein Mercedes Cabrio E200 verkaufen wolle. Das weiße Gefährt mit schwarzem Dach sei zwar ein Geschenk seiner vier Brüder, sagte Pfarrer Hernando Fayid dem Fernsehsender RCN. Aber es schmerze ihn nicht, es wegzugeben. Der 47-Jährige rechnet mit einem Erlös von etwa 63 000 Dollar für die Nobelkarosse.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Kurz vor dem Einstieg in das Flugzeug hat ein LKA-Leibwächter einen Schuss aus seiner Waffe abgegeben. Der hatte sich offenbar aus Versehen gelöst. Aber wie konnte es …
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden
Beim Abschleppen eines Airbus A380 krachte der mit einem Catering-Wagen zusammen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Der Sachschaden ist dagegen immens. 
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden
Unfall macht acht Kinder zu Waisen: Fahrer verurteilt
Nach dem Unfalltod eines Elternpaars, das insgesamt acht Kinder hinterließ, wurde gegen den Fahrer eines Kleintransporters am Montag das Urteil gesprochen.
Unfall macht acht Kinder zu Waisen: Fahrer verurteilt

Kommentare