+
Papst Franziskus wird von manchen Kindern für einen Arzt gehalten.

Weil sie ihn verwechseln

Papst: Manche Kinder sehen mich und weinen

Rom - Papst Franziskus hat eine ganz besondere Beziehung zu Kindern. Er findet, sie bereicherten die Welt. Allerdings verwechseln ihn die Kinder manchmal und fangen an, zu weinen.

Kinder halten Papst Franziskus zuweilen für einen Arzt. „Einige lächeln, wenn ich sie umarme. Andere sehen mich in weißer Kleidung und denken, ich sei der Arzt, der ihnen eine Spritze verpassen will, und weinen“, sagte der 78-jährige Pontifex am Mittwoch bei der Generalaudienz in Rom. Kinder bereicherten die Welt - vor allem, weil sie nicht immer diplomatisch seien. „Sie sagen direkt, was sie fühlen, was sie sehen...sie haben keine doppelte Persönlichkeit“, so das Oberhaupt der Katholiken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Auf sechs von ihnen könnte Leben möglich …
Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 22. Februar 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Wien - In Österreich hat ein Mann seine zweijährige Tochter mit dem Traktor überrollt und dabei tödlich verletzt. Der 37-Jährigen wurde nun wegen fahrlässiger Tötung …
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle
Naica - Forscher haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in Kristalle eingeschlossen waren. Handelt es …
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle

Kommentare