Paris: Auto mit Säugling abgeschleppt

Paris - Das hätte schlimm ausgehen können: Mitarbeiter einer Abschleppfirma haben in Paris ein Auto samt drei Wochen altem Baby abgeschleppt.

Die Mutter hatte am Freitag in der Nähe des Trocadéro ihren Wagen in einem Halteverbot abgestellt, um eines der Geschwister in die Schule zu bringen, wie die Tageszeitung „Le Parisien“ auf ihrer Internetseite berichtete. Eine andere Mutter habe die junge Frau, die verzweifelt Auto und Kind suchte, zum Stellplatz für abgeschleppte Fahrzeuge der Stadt gefahren. Dort bekam sie ihr Auto zurück, in dem sich noch das Baby befand. Wie die Zeitung weiter schreibt, sei an demselben Tag ein weiteres Auto mitsamt Insassen fast abgeschleppt worden. Das 9-jährige Kind, das in dem mit verdunkelten Scheiben ausgestatteten Fahrzeug schlief, wurde jedoch rechtzeitig wach.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Winter läuft zur Hochform auf
Deutschland erwartet die kältesten Tage dieses Winters. Die Minustemperaturen wirken sich direkt auf das Leben von Mensch und Tier aus - im Positiven und im Negativen.
Der Winter läuft zur Hochform auf
Weißer Hai greift Schwimmerin an
Sydney (dpa) - Ein Weißer Hai hat vor einem Strand bei Sydney eine Schwimmerin angegriffen. Die 55 Jahre alte Frau habe schwere Verletzungen erlitten, teilten …
Weißer Hai greift Schwimmerin an
US-Horror-Haus: Weitere Vorwürfe gegen Eltern
Riverside (dpa) - Ein kalifornisches Ehepaar, das seine 13 Kinder unter grausamen Bedingungen gefangen gehalten haben soll, muss sich wegen weiteren Vorwürfen …
US-Horror-Haus: Weitere Vorwürfe gegen Eltern
Schreckliche Tragödie:  Indonesierin von Krokodil zerfleischt
Eine 66-jährige Frau war gerade in der Nähe des Dorfes Teluk Kuali in Indonesien unterwegs - als sie in der Provinz Jambi plötzlich von einem Krokodil attackiert wurde.
Schreckliche Tragödie:  Indonesierin von Krokodil zerfleischt

Kommentare