+
Im Fahrwerk einer Air-France-Maschine wurde eine Kinderleiche gefunden (Symbolbild).

„Menschliche Tragödie“

Horror-Fund am Pariser Flughafen: Kinderleiche in Flugzeug-Fahrwerk entdeckt 

  • schließen

Ein schrecklicher Fund wurde im Fahrwerk eines Air-France-Flugzeugs am Flughafen Charles de Gaulle in Paris gemacht. Im Fahrgestellkasten befand sich ein totes Kind.

  • Ein schrecklicher Fund wurde am Pariser Flughafen Charles de Gaulle gemacht.
  • Im Fahrwerk einer Air-France-Maschine befand sich eine Kinderleiche.
  • Die Fluggesellschaft spricht von einer „menschlichen Tragödie“. 

Paris - Ein schrecklicher Fund wurde am Paris Flughafen  Charles de Gaulle gemacht. Im Fahrwerk eines Air-France-Flugzeugs wurde die Leiche eines Kindes gefunden. 

Die Airline bestätigte, dass die Leiche im Fahrgestellkasten des Flugzeugs aus der Elfenbeinküste entdeckt worden war. Es handelte sich bei dem toten Kind wohl um einen Blinden Passagier.

Horrorfund am Pariser Flughafen: Kinderleiche in Flugzeug-Fahrwerk entdeckt

Laut den Berichten mehrerer französischer Medien handelt es sich offenbar um ein etwa zehnjähriges Kind. Gefunden wurde die Leiche am Mittwochmorgen (8.1.) bei der Ankunft am Pariser Flughafen Charles de Gaulle.

Gestartet war das Air-France-Flugzeug am Dienstagabend in Abidjan an der Elfenbeinküste. Am Mittwochmorgen landete es in Paris. 

Kinderleiche in Flugzeug-Fahrwerk entdeckt - Fluggesellschaft meldet sich zu Wort

„Air France drückt ihr tiefes Mitgefühl und ihre Anteilnahme an dieser menschlichen Tragödie aus“, heißt es von der Fluggesellschaft. Eine Untersuchung ist eingeleitet worden.

Immer wieder verstecken sich Passagiere in Flugzeug-Triebwerken. Nicht selten enden die Aktionen tragisch, da sie erfrieren oder am Sauerstoffmangel in der großen Höhe sterben. In London etwa stürzte ein Blinder Passagier zu einem „Eisblock“ gefroren in einen Garten, berichtet Merkur.de*. 

dpa/nema

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona in Niedersachsen: Keine Schutzausrüstung für Zahnärzte 
Die Corona-Krise fordert in Niedersachsen weitere Todesopfer. Die Zahnärzte im Land fürchten um ihre Existenz. Grund dafür sind fehlende Schutzausrüstungen. 
Corona in Niedersachsen: Keine Schutzausrüstung für Zahnärzte 
Coronavirus-Pandemie: In Panama dürfen Männer und Frauen nur noch getrennt auf die Straße
Das Coronavirus ist ein weltweites Thema. Drei Monate nachdem Auftreten der ersten Covid-19-Fälle in Wuhan sind die aktuellen Zahlen schockierend. 
Coronavirus-Pandemie: In Panama dürfen Männer und Frauen nur noch getrennt auf die Straße
Coronavirus-News: Die aktuellen Zahlen - Infizierte und Tote in Deutschland, Italien und weltweit
Das Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich weltweit weiterhin aus. Eine Übersicht über die aktuelle Lage und die Zahlen der Infektionen, Heilungen und Todesopfer haben wir …
Coronavirus-News: Die aktuellen Zahlen - Infizierte und Tote in Deutschland, Italien und weltweit
Naher Osten: Mekka wegen Coronavirus derzeit abgeriegelt
Das Coronavirus breitet sich im Nahen Osten aus. Saudi-Arabien rät Muslimen nun zum  Stopp von Vorbereitungen für die große Pilgerfahrt.
Naher Osten: Mekka wegen Coronavirus derzeit abgeriegelt

Kommentare