Verzicht auf Wellblechwände

Paris: Projekt gegen Wildpinkler gescheitert

Paris - Im Kampf gegen wild urinierende Männer verzichtet die Stadt Paris darauf, an notorischen Stellen spezielle Wellblechwände aufzubauen.

Der Versuch mit einem Prototyp habe nicht die erhofften Ergebnisse gebracht, sagte der im Rathaus zuständige Architekt Etienne Vanderpooten am Montag der dpa. Die gefächerte Wandverkleidung sollte Einheimische und Besucher der französischen Hauptstadt mit Spritzern vom Pinkeln jenseits der Urinale abhalten. „Deutlich erfolgreicher“ seien kostenlose öffentliche Toiletten, von denen es inzwischen fast 600 in der Stadt gebe. Seit Anfang des Jahres kostet wildes Pinkeln in Paris 35 Euro Strafe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seit mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Tuxtla Gutiérrez (dpa) - Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen. Bei dem …
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote
Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen.
Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote
120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Nach einer wilden Verfolgungsjagd über rund 120 Kilometer durch Sachsen mit zwei Unfällen hat die Polizei in Bischofswerda einen mutmaßlichen Autodieb gefasst.
120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.