Täter erbeuten 14 Paletten  

Räuber überfallen Lastwagen voller Spielzeug 

Paris - Schöne Bescherung: Einen ganzen Lkw voller Spielzeug für Weihnachten haben Diebe im Großraum Paris leergeräumt.

Der Lastwagen wurde am Montagabend auf einer Autobahn bei Moissy-Cramayel von hinten gerammt, dann überholt und gestoppt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zwei Unbekannte hätten den Fahrer zum Aussteigen gezwungen und seien mit dem Lkw davongerast. Der Lastwagen wurde dann rund zehn Kilometer entfernt leer aufgefunden. Die Beute: 14 Paletten Spielzeug.

Jedes Jahr vor Weihnachten häufen sich in Frankreich die Diebstähle von Päckchen oder die Überfälle auf Lager und Lkws. Ein bevorzugtes Ziel sind oft Post-Lieferwagen, die als weniger gesichert gelten.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst
In Russland räumt eine Rentnerin beim Lotto eine Rekordsumme ab. Dabei muss sie erst auf ihr Glück gestoßen werden - denn zunächst bemerkt sie gar nichts von ihrem …
Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst
Nach Krokodil-Attacke: Obduktion stellt bei Zehnjährigem zwei Todesursachen fest
Ein Krokodil hat einen zehnjährigen Schüler angegriffen, der mit Freunden in einem Fluss im Süden Malawis schwamm.
Nach Krokodil-Attacke: Obduktion stellt bei Zehnjährigem zwei Todesursachen fest
Zahl der Flutopfer in Griechenland steigt auf 19
Athen (dpa) - Die Zahl der Opfer der starken Regenfälle mit Überschwemmungen, die Griechenland seit Mittwoch heimsuchen, ist auf 19 gestiegen. Die Küstenwache entdeckte …
Zahl der Flutopfer in Griechenland steigt auf 19
14-jährige Celine darf nicht mehr in die Schule - weil sie schwanger ist
Weil eine 14-jährige Schülerin schwanger ist, darf sie nicht mehr zur Schule. Die „Bild“-Zeitung sprach mit der Schwangeren. 
14-jährige Celine darf nicht mehr in die Schule - weil sie schwanger ist

Kommentare