+
Erneut hat es in Paris eine Schießerei gegeben. Zwei Polizisten sollen verletzt sein, ein Zusammenhang mit den Anschlägen auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" ist bislang nicht bekannt.

War es ein terroristischer Anschlag?

Schüsse im Süden von Paris: Eine Tote

Paris - Wieder Schüsse in Paris: Am Donnerstagmorgen hat es in der französischen Hauptstadt eine Schießerei gegeben. Eine Polizistin wurde getötet. War es ein Terroranschlag?

Die tödliche Attacke auf eine französische Polizistin im Süden von Paris hatte laut der Justiz womöglich einen terroristischen Hintergrund. Die Anti-Terrorismus-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft übernahm am Donnerstag die Ermittlungen zu der Bluttat, bei der am Morgen in Montrouge eine Polizistin erschossen und ein städtischer Angestellter schwer verletzt worden war. Dies sei durch den "derzeitigen Kontext" begründet, durch die schwere Bewaffnung des Täters und die Tatsache, dass Ordnungshüter Ziel der Attacke gewesen seien, erklärte die Staatsanwaltschaft.

Einen ersichtlichen Zusammenhang zwischen dem Angriff in Montrouge und dem gegen die Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" gerichteten Anschlag vom Mittwoch mit zwölf Toten gebe es derzeit aber nicht, erklärte die Staatsanwaltschaft.

Ein Unbekannter hatte am Donnerstagmorgen in Montrouge das Feuer auf eine junge Polizistin und einen städtischen Angestellten eröffnet, die Beamtin erlag später ihren schweren Verletzungen. Der Täter konnte flüchten. Die Ermittlungen laufen unter anderem wegen der Tatbestände Mord und versuchter Mord im Zusammenhang mit einem terroristischen Vorhaben sowie Verstoß gegen das Waffengesetz im Zusammenhang mit einem terroristischen Vorhaben.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Rekord bei den Jägern
Mehr Menschen begeistern sich für die Jagd, der Deutsche Jagdverband hat so viele Weidmänner und -frauen gezählt wie nie zuvor. Aber wo gibt es die meisten Jäger? Und …
Rekord bei den Jägern
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose
München - Modesünde? Mitnichten! Die Jogginghose erfährt ein Revival. Was man darüber zum „Tag der Jogginghose“ diesen Samstag wissen sollte.
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare