+
Vor dieser Bar wurde am Sonntagabend ein Pärchen erschossen. Die Hintergründe sind noch völlig unklar.

Mysteriöser Mord

Pärchen auf offener Straße erschossen

Paris - Die ganze Stadt zeigt sich schockiert angesichts des grausamen Mordes an einem Pärchen am Sonntagabend auf offener Straße. Die Polizei tappt völlig im Dunkeln.

Vor einer Pariser Bar sind am Sonntagabend zwei Menschen aus nächster Nähe erschossen worden. Ein Unbekannter feuerte je eine Kugel auf seine beiden Opfer - einen Mann und eine Frau - und konnte anschließend flüchten, wie die Polizei mitteilte. Die Polizei sprach von einem "mysteriösen" Verbrechen, Anwohner und Politiker zeigten sich schockiert.

Die Bluttat ereignete sich kurz vor 21 Uhr auf der Terrasse des "Café Chineur" im Süden der französischen Hauptstadt. Nach Angaben der Polizei näherte sich der Täter seinen Opfern und feuerte direkt auf sie. Die beiden Verletzten versuchten, sich in das Innere der Bar zu schleppen. Der Mann erlag noch am Tatort seinen Verletzungen, die Frau starb auf dem Weg ins Krankenhaus.

Der Täter floh zu Fuß. Das Motiv für die Tat ist noch völlig unklar. Die Opfer waren offenbar regelmäßige Gäste des "Café Chineur".

"Ich habe Blutspuren vom Eingang bis in das Innere (der Bar) gesehen", berichtete ein Anwohner. Die in der Nähe des Tatorts wohnende konservative Politikerin Nathalie Kosciusko-Morizet, die kommendes Jahr Pariser Bürgermeisterin werden will, zeigte sich "schockiert". "Meine Kinder besuchen zwei Schulen im Viertel", sagte sie am Sonntagabend vor dem Tatort. "Man kann nicht anders, als eine Verbindung zu den wachsenden Sorgen um die Sicherheit herzustellen."

In Paris wird im März ein neuer Bürgermeister gewählt. Die Sicherheit in der französischen Hauptstadt ist im Wahlkampf eines der wichtigsten Themen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Tankbetrüger erst nach 80 Kilometern und Unfall
Diese Verfolgungsjagd war kinoreif: Ein 32-Jähriger tankte am Mittwoch in Kirchheim ohne zu bezahlen und wurde anschließend über 80 Autobahnkilometer von der Polizei …
Irre Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Tankbetrüger erst nach 80 Kilometern und Unfall
Triebwerk zerfetzt, Scheibe zerplatzt: Frau wird beinahe durch Fenster gerissen - Passagier tot
Horror über den Wolken haben Passagiere auf einem Flug von New York nach Dallas erlebt. Dramatische Szenen müssen sich an Bord der Boeing abgespielt haben, wie …
Triebwerk zerfetzt, Scheibe zerplatzt: Frau wird beinahe durch Fenster gerissen - Passagier tot
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und macht erschreckende Entdeckung
Der Fotograf Keow Wee Loong liebt das Abenteuer, keine Grenze ist ihm zu weit. Genau aus dem Grund wagte er sich in die verseuchtesten Zonen Fukushimas - und was er dort …
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und macht erschreckende Entdeckung
Teenagerin kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose
Die 19-jährige Charlotte Taylor kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose für sie. 
Teenagerin kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion