Gastgeber ruft Polizei

Party gerät wegen Facebook außer Kontrolle

Windeck - Facebook wird zum Partyfluch: Ein 22-Jähriger aus Windeck (NRW) hat am Samstagabend den Notruf alarmiert, weil über 300 Gäste zu viel seiner Einladung im Online- Netzwerk Facebook gefolgt waren.

 Er habe die Party nicht mehr unter Kontrolle gehabt, sagte er nach Polizeiangaben. Die Polizei rückte zum Veranstaltungsort an und schickte die zahlreichen Feierwütigen wieder weg. Inwiefern der Gastgeber für die außer Kontrolle geratene Party verantwortlich ist, steht bislang nicht fest.

In der Vergangenheit ist es vermehrt zu sogenannten “Facebook-Partys“ gekommen. Private Veranstaltungen wurden dabei teilweise versehentlich über das Internet öffentlich gemacht und lockten große Menschenmengen an.

dpa

Die größten Facebook-Partys

Die größten Facebook-Partys

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mexiko-Erdbeben: Zahl der Toten steigt auf rund 320
Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko der Stärke 7,1 am vergangenen Dienstag ist die Todeszahl auf 318 gestiegen. Wie die Behörden mitteilten, …
Mexiko-Erdbeben: Zahl der Toten steigt auf rund 320
Forscher finden Belege für Ur-Meer vor 400 Millionen Jahren
Hannover (dpa) - Wissenschaftler haben in der kanadischen Arktis Belege für die Existenz eines Ozeans vor 400 Millionen Jahren entdeckt.
Forscher finden Belege für Ur-Meer vor 400 Millionen Jahren
Junge Camperin in Bonn vergewaltigt: Prozess beginnt
Der Fall sorgte bundesweit für Aufsehen: Ein Mann soll nachts ein junges Paar beim Zelten überfallen und die Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben. Jetzt …
Junge Camperin in Bonn vergewaltigt: Prozess beginnt
Brasilianerin bricht nach Straßenlauf in Tränen aus - das ist der Grund
Das Absolvieren eines Drei-Kilometer-Laufs ist für viele Menschen keine große Sache. Für die Brasilianerin Ivonette Balthazar ist es das sehr wohl. Aus gutem Grund.
Brasilianerin bricht nach Straßenlauf in Tränen aus - das ist der Grund

Kommentare