+
Eine Kobra an Bord sorgte bei einem Flug nach Kuweit für Panik.

Landung wegen Giftschlange

Passagier von Kobra an Bord gebissen

Istanbul/Kairo - Giftschlange an Bord: Nachdem ein Passagier auf einem Flug von Kairo nach Kuweit von einer Kobra gebissen wurde, brach bei den Fluggästen Panik aus.

Wie aus Flughafenkreisen in Ägypten verlautete, wurde die Giftschlange eine Stunde nach dem Abflug aus Kairo in Richtung Kuwait von Passagieren entdeckt. Daraufhin sei Panik ausgebrochen. Ein jordanischer Fluggast wurde gebissen, bevor die Kobra totgetreten werden konnte, wie es hieß. Der Pilot nahm daraufhin Verbindung mit dem Tower in Hurghada auf und entschloss sich dort zur Landung, damit der gebissene Passagier in einem Krankenhaus versorgt werden konnte. Wie die Schlange in das Flugzeug kam, blieb unklar.

dpa

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Rekord bei den Jägern
Mehr Menschen begeistern sich für die Jagd, der Deutsche Jagdverband hat so viele Weidmänner und -frauen gezählt wie nie zuvor. Aber wo gibt es die meisten Jäger? Und …
Rekord bei den Jägern
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose
München - Modesünde? Mitnichten! Die Jogginghose erfährt ein Revival. Was man darüber zum „Tag der Jogginghose“ diesen Samstag wissen sollte.
Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare