+
Diesen Absturz überlebten die vier Insassen 

Flugzeug kracht in Bäume

Video: Passagiere filmten eigenen Crash

McCall - Vier Männer sind beim Absturz über der Wildnis des US-Bundesstaates Idaho dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen - und sie haben dafür einen Videobeweis.

Eine Gruppe von vier Wanderern stieg im Juni in Idaho in eine viersitzige 1947 Stinson 108. Ihr Ziel: Mittagessen in der Stadt McCall. Die Sicht hätte klarer nicht sein können, die Temperaturen nicht angenehmer. Nur der Name der Gegend klang bedrohlich: Bei den Einheimischen ist sie als "No Return Wilderness" ("Wildnis ohne Wiederkehr") bekannt...

Kurz nach dem Abheben geriet das Flugzeug plötzlich in ein tückisches Luftloch - dann ging es abwärts, hinein in die Bäume. "Es klang wie Schüsse aus einem Schnellfeuergewehr, als wir die Bäume trafen", erinnerte sich einer der Passagiere später. "Wir waren alle angeschnallt, auf einmal ging alles drunter und drüber."

Sehen Sie hier das Crash-Video

Der 70-jährige Pilot erlitt dabei schwere Verletzungen, die anderen drei Insassen kamen mit Schnittwunden und Blutergüssen davon. Zwei Camper hatten den Crash beobachtet, sie verständigten laut dem "Idaho Statesman" die Behörden. Feuerwehrler, die in der Nähe arbeiteten, kamen und holzten ein paar Bäume ab, damit der Rettungshubschrauber landen konnte. "Wir sind froh, dass wir überlebt haben", sagte Nathan Williams, einer der "Wiederkehrer", der Zeitung.

Der 38-Jährige stellte das Video eigentlich nur deshalb online, weil er Verwandten und Freunden zeigen wollte, was passiert war. Es wurde zu einem millionenfach abgerufenen Hit im Internet.

hn/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Deutschland sich bewaffnet: Anzahl der kleinen Waffenscheine seit 2015 verdoppelt
„Alles, was legal ist“ - im Schaufenster von Markus Rummer stehen Langwaffen zwischen Pfefferspray und Jagdfolklore. Viele seiner Kunden sind Jäger. Und dann sind da …
Wie Deutschland sich bewaffnet: Anzahl der kleinen Waffenscheine seit 2015 verdoppelt
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Große Empörung hat ein Pfarrer in Frankreich ausgelöst: Weil ein Baby während seiner Taufe weinte, verpasste er dem Kind eine Ohrfeige. Das Video wurde millionenfach …
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.