+
Mirco wird weiterhin vermisst

Passanten putzten Mircos Fahrrad vor Übergabe an Polizei

Grefrath - Die Passanten, die Mircos Fahrrad entdeckt und mitgenommen hatten, haben dieses geputzt, bevor sie es der Polizei übergaben. Indes wurde die Suche im Gelände beendet.

Fünf Wochen nach dem Verschwinden Mircos (11) hat die Polizei ihre Suche im Gelände beendet. Wie es jetzt weitergeht. Am Donnerstag hatten Taucher zum vorläufig letzten Mal Bachläufe der Region untersucht. Damit seien alle infrage kommenden Flächen abgesucht, sagte Polizeisprecher Willy Theveßen am Donnerstag. Weitere Aktionen würden erst gestartet, wenn sich durch neue Hinweise neue Verdachtsmomente ergeben sollten. Dennoch zeigten sich die Ermittler optimistisch, den Fall zu lösen: “Wir sind uns sehr sicher, dass wir die heiße Spur irgendwo in unseren Akten haben.“

Polizei sucht nach Mirco (10) aus Grefrath

Bilder von den Ermittlungen im Fall Mirco (10) aus Grefrath

Am Donnerstag wurde bekannt, dass die Passanten, die Mircos Fahrrad entdeckt und mitgenommen hatten, dieses geputzt hatten, bevor sie es der Polizei übergaben. Die Ermittler bestätigten damit einen Bericht der “Bild“-Zeitung. “Wir haben an dem Fahrrad trotzdem mehr Spuren gefunden, als wir zunächst erwartet hatten“, sagte Theveßen. Die Ermittler hatten allein an dem Rad 100 DNA-Proben gesichert.

Die Ermittler konzentrieren sich weiter auf die Auswertung von Spuren und Hinweisen. Mehr als 3600 Tipps haben sie bisher erhalten. Der in Grefrath wohnende Mirco war am 3. September abends auf dem Heimweg von einer Skater-Anlage verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass er Opfer eines Sexualverbrechens wurde. Der Täter soll aus der Region stammen und spontan gehandelt haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare