Pech auf Weihnachtsmarkt: Feuerwehr befreit Mann aus Toilette

Schwerin - Statt am Glühweinstand ist ein Besucher des Schweriner Weihnachtsmarktes für längere Zeit in einem Toilettenhäuschen hängengeblieben. So kam es zu dem Missgeschick:

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 20-Jährige am Montagabend die Verriegelung des für Marktbesucher aufgestellten Mobilklos nicht mehr öffnen können und per Handy den Notruf der Polizei gewählt.

Die Beamten konnten nach eigenen Angaben keinen Verantwortlichen mit passendem Schlüssel auftreiben und riefen deshalb die Feuerwehr zur Hilfe. Die befreite den Eingesperrten schließlich aus seiner misslichen Lage.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare