Penis-Museum stellt menschliches Exemplar aus

London - Ungewöhnliche Spende: Ein Penis-Museum in einem isländischen Fischerdorf hofft mit einer neuen Attraktion auf zusätzliche Besucher.

Dank einer großzügigen Spende des im Alter von 95 Jahren verstorbenen Pall Arason erhält das “Phallologische Museum“ in Husavik erstmals ein menschliches Exemplar. Der Penis des Mannes sei im Januar unter ärztlicher Aufsicht in einem Leichenschauhaus vom Körper abgetrennt worden, bestätigte am Dienstag der medizinische Leiter einer Klinik in der nahegelegenen Kleinstadt Akureyri.

Das im Jahr 1997 von Sigurdur Hjartarson eröffnete Museum konnte bisher bereits mit männlichen Geschlechtsteilen von unter anderem Walen, Seehunden und Bären aufwarten. Sein Freund Arason habe zugestimmt, die Sammlung nach seinem Tod mit seinem eigenen Penis abzurunden, sagte Hjartarson.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Neuss - Der festgenommene Terrorverdächtige aus Neuss plante wohl aktuell keinen Anschlag. Sein 17-jähriger Komplize in Wien jedoch wird weiter von der Polizei verhört. …
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Mürzzuschlag - Weil sie den Bügel während der Fahrt öffneten ist ein Paar in Österreich aus dem Skilift gefallen. Die Frau stürzte dabei auf ein fahrendes Auto.
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto

Kommentare