+
Der Diamant von der Größe eines Taubeneis wurde in New York für über 20 Millionen Euro versteigert.

Auktion in New York

"Perfekter" Diamant für gut 22 Millionen Dollar versteigert

New York - Ein großer und besonders schön geformter Diamant ist in New York für 22,1 Millionen Dollar (20,6 Millionen Euro) versteigert worden. Binnen drei Minuten habe der 100,2 Karat schwere Stein am Dienstag seinen Besitzer gewechselt.

Den Zuschlag erhielt ein anonymer Bieter am Telefon, teilte das Auktionshaus Sotheby's mit. Sotheby's hatte den Stein als "perfekt" beschrieben, weil er "weißer als weiß" sei und "keinerlei Unvollkommenheit" aufweise. "Er ist so durchsichtig, dass man ihn nur mit einem Becken Eiswasser vergleichen könnte", schwärmte der Leiter der Schmuckabteilung von Sotheby's, Gary Schuler.

Der Stein stammt aus einer südafrikanischen Diamantenmine des Juweliers De Beers. An seiner Form wurde über ein Jahr lang gefeilt. In der Hoffnung, reiche Kaufinteressenten anzusprechen, hatte Sotheby's den Diamanten in Doha, Dubai, Hongkong, Londons, Los Angeles und New York ausgestellt. Das Auktionshaus hatte mit einem Preis zwischen 19 und 25 Millionen Dollar gerechnet. Laut Sotheby's wurden bislang nur fünf Diamanten von ähnlicher Qualität und einem Gewicht über hundert Karat versteigert. Der teuerste erzielte 2013 in Hongkong einen Preis von 30,6 Millionen Dollar.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizistin vom Blitz getroffen
Sonneberg (dpa) - Eine Polizistin ist im thüringischen Sonneberg vom Blitz getroffen und lebensgefährlich verletzt worden. Die 24-Jährige sei zusammen mit ihrem Kollegen …
Polizistin vom Blitz getroffen
Mit 3,45 Promille in Schlangenlinien über die Autobahn
Bad Bentheim (dpa) - Einen in Schlangenlinien über die Autobahn fahrenden sturzbetrunkenen Mann hat die Polizei bei Bad Bentheim aus dem Verkehr gezogen.
Mit 3,45 Promille in Schlangenlinien über die Autobahn
Tübinger Ägyptologen entdecken vergoldete Mumienmaske
Ägyptologen werten den Fund als Sensation: Wissenschaftler der Uni Tübingen haben bei Ausgrabungen in der ägyptischen Stadt Sakkara eine vergoldete Mumienmaske entdeckt.
Tübinger Ägyptologen entdecken vergoldete Mumienmaske
Musk liefert sich bösen Streit mit britischem Höhlentaucher
Bangkok (dpa) - Nach der glücklichen Rettung des thailändischen Fußball-Teams hat sich ein böser Streit um ein Hilfsangebot von Star-Unternehmer Elon Musk entwickelt.
Musk liefert sich bösen Streit mit britischem Höhlentaucher

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.