19 Jahre Haft

Kolumbien: Pfarrer als Gang-Chef verurteilt

Medellín - Ein kolumbianischer Pfarrer als Anführer einer kriminellen Bande ehemaliger Paramilitärs: Ein Berufungsgericht in der kolumbianischen Stadt Medellín hat den Pater zu 19 Jahre Haft verurteilt.

Das berichtete die Zeitung „El Colombiano“ am Freitag. Der Pfarrer war der „politische Chef“ einer Gang, die zehn Jahre lang für Entführungen, Erpressungen und Drogenhandel westlich von Medellín verantwortlich war, wie das Gericht laut der Zeitung befand. Die Richter revidierten damit eine Freisprechung aus erster Instanz.

Der verurteilte Geistliche leitete den Angaben zufolge gleichzeitig bis zu seiner Festnahme 2010 die Pfarrgemeinde El Limonar. Nach seiner Freisprechung hatte er zwei Jahre später unter Jubelausbrüchen der Gemeindemitglieder wieder das Kirchenamt übernommen. Elf weitere Bandenmitglieder seien ebenfalls zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare