Eltern entzürnt

Pfarrerin nimmt Kindern Glauben an Weihnachtsmann

Stalham - Kurz vor Heiligabend hat eine Pfarrerin englischen Schülern die bittere Wahrheit über den Weihnachtsmann verraten - und damit deren Eltern gegen sich aufgebracht.

Auf die Frage, worum es bei diesem Fest eigentlich gehe, hatte eines der Kinder im Ort Stalham geantwortet: Das sei der Weihnachtsmann. Darauf entfuhr es der anglikanischen Priesterin, dass der nur eine Fantasiegestalt und nicht echt sei. „Sobald die Worte ausgesprochen waren, wusste ich, dass ich einen riesigen Fehler gemacht hatte“, sagte Margaret McPhee der Lokalzeitung „Norfolk Eastern Daily Press“ (Donnerstag).

Zahlreiche Eltern hatten sich nach dem Vorfall am Montag beschwert. Inzwischen hat die Schule auf Facebook berichtet, dass die Pfarrerin sich offiziell für ihre „unsensible, spontane Bemerkung“ entschuldigt habe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Soziale Aktion: Polizei fahndet nach einem ganz besonderen Bären
„Heia“ ist weg: Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Polizei im Ruhrgebiet dem dreijährigen Malte helfen. Der hat seinen Kuschelbären verloren und kann …
Soziale Aktion: Polizei fahndet nach einem ganz besonderen Bären
Erdrutsch im Kongo: Mindestens 40 Menschen sterben
Bei einem Erdrutsch aufgrund starkem Regen im zentralafrikanischen Kongo sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen.
Erdrutsch im Kongo: Mindestens 40 Menschen sterben
Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden.
Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod
Eine psychisch kranke Schwangere hat sich in Rumänien vor einen fahrenen Zug gestürzt und ihre drei kleinen Kinder mit in den Tod gerissen.
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

Kommentare