Angriff im Zug

Pfefferspray-Attacke gegen Telefonierende - Frau verurteilt

Düsseldorf - Für eine Pfefferspray-Attacke gegen eine Telefonierende während einer Zugfahrt ist eine 55-jährige Frau zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Das Landgericht Düsseldorf verwarf am Donnerstag die Berufung der Angeklagten als unzulässig, wie eine Gerichtssprecherin mitteilte. Die Bahnreisende war mit einer hinter ihr sitzenden Frau aneinander geraten, weil diese sehr laut und ausführlich mit dem Handy telefoniert haben soll.

Es kam zu einem Wortgefecht im oberen Deck eines Doppelstockwagens im Regionalexpress zwischen Düsseldorf und Köln. Die 55-Jährige sprühte der Telefonierenden nach Überzeugung des Gerichts schließlich Pfefferspray ins Gesicht. Das Landgericht bestätigte am Donnerstag das Urteil des Amtsgerichts wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Opfer klagte über eine zwei Tage anhaltende Reizung und Schwellung der rechten Gesichtshälfte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
72 Jahre lang fehlte von dem gesunkenen US-Kreuzer „USS Indianapolis“ jede Spur. Nun wurden Teile des Wracks entdeckt - in 5,5 Kilometern Tiefe.
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Als Mitarbeiter der Feuerwehr Neustadt in ein fahrendes Auto schauten, dürfte ihre Verwunderung groß gewesen sein - denn am Steuer saß ein außergewöhnlicher Fahrer. 
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Berlin (dpa) - Die Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover ist nach einem Brandanschlag wieder befahrbar. Einige Schäden an der Signalanlage seien jedoch noch nicht …
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar

Kommentare