Auf der Flucht

Pferd springt auf Streifenwagen

Hemmingen - In Baden-Württemberg sind am Samstag mehrere Pferde ausgebrochen. Bei dem Versuch, die Tiere wieder einzufangen, wurden die Pferde zunächst so wild, dass eines davon auf einen Streifenwagen sprang.

Ein Pferd ist in Baden-Württemberg auf der Flucht vor der Polizei auf einen Streifenwagen gesprungen. Dabei zerbrach die Windschutzscheibe, ein 39 Jahre alter Polizist wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Am Samstagabend waren drei Pferde nahe Hemmingen entlaufen. Die Polizei suchte mit mehreren Streifenwagen nach den Tieren, nachdem diese auf einer Straße gesichtet worden waren. Eines der Pferde prallte mit einem Auto zusammen. Die Tiere wurden darauf immer panischer und rannten in Richtung Polizeiwagen, auf den ein Pferd sprang. Die Polizei konnte die Tiere schließlich einfangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen
Der Fotograf Keow Wee Loong liebt das Abenteuer, keine Grenze ist ihm zu weit. Genau aus dem Grund wagte er sich in die verseuchtesten Zonen Fukushimas - und was er dort …
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Passau (dpa) - Fünf Tage nach der tödlichen Schlägerei von Passau nehmen Familie und Freunde bei einem Trauergottesdienst Abschied von Maurice K.. Der Gottesdienst …
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Eurojackpot am 20.04.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 20.04.2018: Hier finden Sie heute Abend die aktuellen Gewinnzahlen. 34 Millionen Euro sind im Jackpot. 
Eurojackpot am 20.04.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Angriff in Essener U-Bahn: 15-Jähriger in U-Haft
Wieder ein brutaler Angriff von hinten in der U-Bahn: In Essen wird eine junge Frau mit einer Flasche am Kopf getroffen. Die Polizei veröffentlicht ein Video - es führt …
Angriff in Essener U-Bahn: 15-Jähriger in U-Haft

Kommentare