+
Blick am 11.10.2014 auf eine umgestürzte Kutsche in Hennef (Nordrhein-Westfalen). Acht Frauen sind bei einer Kutschfahrt in Hennef (Rhein-Sieg-Kreis) verunglückt und teils schwer verletzt worden.

Acht Frauen verletzt

Pferde gehen mit vollbesetzter Kutsche durch

Hennef - Eine Kutschfahrt in Nordrhein-Westfalen ist in einer Tragödie geendet: Acht Frauen wurden teils schwer verletzt, als die Pferde mit ihrer Kutsche durchgingen.

Wie die Polizei mitteilte, gingen die beiden Pferde in Hennef auf einem Feldweg durch und galoppierten mit der Kutsche mehrere Hundert Meter weit. Dann kam das Gespann vom Weg ab und überschlug sich auf einer Wiese. Zwei Frauen wurden unter der Kutsche eingeklemmt. Die Feuerwehr rückte am Samstag mit einem großen Aufgebot an. Auch drei Hubschrauber landeten an der Unglücksstelle. Die Gruppe war auf einem Betriebsausflug. Dabei hätten die Frauen auch Alkohol getrunken, hieß es. Der Kutscherin wurde in der Klinik eine Blutprobe entnommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare