+
Köttbullar

Neuer Fleischlieferant

Pferde-Skandal: Ikea verkauft wieder Köttbullar

Stockholm - Nach dem Pferdefleisch-Skandal: Die schwedische Möbelkette Ikea verkauft in einigen ihrer Restaurants wieder die beliebten „Köttbullar“-Hackfleischbällchen.

Wie Ikea am Donnerstag mitteilte, sind in Ikea-Restaurants in Österreich, Dänemark, Finnland und Schweden wieder „Köttbullar“ erhältlich. Ikea hatte die Klöße im Februar in 24 Ländern, darunter in Deutschland, aus dem Sortiment genommen, nachdem tschechische Behörden Pferdefleisch in dem Produktentdeckt hatten.

Es werde vermutlich noch ein paar Wochen dauern, bis die Fleischbällchen wieder in allen Restaurants und Läden erhaltlich seien, sagte Ikea-Sprecherin Ylva Magnusson. In Deutschland werde es vermutlich im April wieder Hackfleischbällchen im Sortiment geben, hieß es auf der Ikea-Deutschland Webseite.

Lebensmittelskandale in Deutschland

Lebensmittelskandale in Deutschland

Der betroffene schwedische Hersteller, Dafgård, habe einen neuen Fleischlieferanten aus Deutschland, sagte Magnusson. Ikea werde noch weitere Lieferanten in Irland und Schweden hinzufügen. Nach Angaben von Dafgård stammte das Pferdefleisch von Lieferanten aus Polen. Tests zufolge enthielten die Klöße ein bis zehn Prozent Pferdefleisch. In deutschen Filialen gab es laut Ikea keine Pferdefleisch-„Köttbullar“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare