+
Phantombilder spielen bei Fahndungen nach wie vor eine große Rolle. 

Beobachtungsgabe gefragt

Phantombildzeichner treffen sich zu Erfahrungsaustausch

Ein Phantombild spielt bei Polizeiermittlungen ein große Rolle. Die Zeichnungen werden erstellt, wenn es keine anderen Fotos gibt. 

Hamburg - Bei Fahndungen spielen die Zeichnungen nach wie vor eine große Rolle. Wenn es keine Aufnahmen aus Überwachungskameras oder anderen Quellen gibt, können Beschreibungen von Zeugen helfen, das Bild eines mutmaßlichen Täters zu zeichnen.

Zuletzt hatte der Fall eines per Phantombild gesuchten Vergewaltigers einer Camperin bundesweit für Aufsehen gesorgt. Ein Spaziergänger hatte Anfang April - eine Woche nach der Tat - einen Mann entdeckt, der dem Gesuchten auf dem Phantombild ähnlich sah. Er alarmierte die Polizei, die den Verdächtigen festnehmen konnte. Inzwischen wurde der Mann angeklagt.

Ein Phantombild wegen eines Raubes dagegen, verursachte ganz schön Wirbel. Rapper Bushido (38) stellte Strafanzeige gegen die Polizei. Lesen Sie die ganze Geschichte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Kommentare