Nach Kritik an der geplanten Zolgensma-Verlosung will Novartis das System verbessern.
+
Nach Kritik an der geplanten Zolgensma-Verlosung will Novartis das System verbessern.

Medikament Zolgensma kostet Millionen

Pharmakonzern Novartis in Kritik: Zolgensma-Verlosung soll verbessert werden

Michael (1) aus Ludwigsburg erhielt die teuerste Medizin der Welt, Zolgensma. Der Pharmakonzern Novartis steht für eine geplante Verlosung in der Kritik.

Heilbronn - Der Pharmakonzern Novartis kündigte Anfang Februar an 100 Kinder auszulosen, die das Medikament Zolgensma kostenlos bekommen sollen. Wie echo24.de* berichtet, soll die Gentherapie todkranken Kinder, die an Muskelschwund leiden, das Leben retten - und kostet eigentlich zwei Millionen Dollar.

Doch die Kritik an der geplanten Zolgensma-Verlosung war riesig. Krankenkassen sprachen laut WDR und NDR von einem "Glücksspiel". Novartis nahm diese Kritik an - und will das Vorgehen ändern, wie echo24.de* berichtet.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Zahlen in Deutschland plötzlich auf Mai-Niveau gestiegen: Zwei Bundesländer besonders schwer betroffen
Deutschland steckt in der Corona-Krise. Die Covid-19-Neuinfektionen erreichen einen neuen Höchststand - Markus Söder muss nach einer Test-Panne Kritik einstecken. Der …
Corona-Zahlen in Deutschland plötzlich auf Mai-Niveau gestiegen: Zwei Bundesländer besonders schwer betroffen
Sommerurlaub trotz Corona: Infektionen bei Strandpartys - Kroatien meldet Höchststand an Neuinfektionen
Corona-Gefahr auch in der Urlaubszeit: Verpflichtende Tests werden an Flughäfen durchgeführt. Dennoch steckten Rückkehrer über ein Dutzend Menschen auf einer Party an.
Sommerurlaub trotz Corona: Infektionen bei Strandpartys - Kroatien meldet Höchststand an Neuinfektionen
Informationslücken bei Ärzten und Patienten über Medikamente
Millionen von Menschen nehmen mindestens fünf Medikamente gleichzeitig ein. Ärzte und Patienten sind über die Liste der Mittel nach einer Umfrage aber nur unzureichend …
Informationslücken bei Ärzten und Patienten über Medikamente
Wetter: DWD-Warnung für weite Teile Deutschlands - dunkelrote Alarmstufe 4 gilt jetzt in einem Landkreis
Extremes Wetter kommt auf fast ganz Deutschland zu. Die Hitze bleibt dabei nicht das einzige Problem. In weiten Teilen der Bundesrepublik wird es ungemütlich.
Wetter: DWD-Warnung für weite Teile Deutschlands - dunkelrote Alarmstufe 4 gilt jetzt in einem Landkreis

Kommentare