+
Der Sturm "Nock-Ten" hat auf den Philippinen Erdrutsche ausgelöst

Philippinen: Stürme fordern weitere Todesopfer

Manila - Wenige Tage nach dem verheerenden Tropensturm “Nock-Ten“ mit mindestens 57 Toten hat ein Taifun auf den Philippinen weitere Menschenleben gefordert.

“Muifa“ zog zwar an der Küste vorbei und war im Montag auf dem Weg in Richtung Taiwan und Japan. Doch verursachte das Unwetter in der Provinz Bohol einen Erdrutsch, der zwei Menschen unter sich begrub, und vor Manila ertranken zwei Fischer, berichtete der Katastrophenschutz am Montag.

Muifa peitschte das Meer mit Windgeschwindigkeiten von 175 Kilometern in der Stunde auf. Am Sonntag war in schwerer See vor Iloilo in den Zentralphilippinen eine Fähre gesunken. Die mehr als 100 Passagiere konnten gerettet werden. “Nock-Ten“ hatte weite Landstriche an der Ostküste unter Wasser gesetzt. 24 Menschen wurden am Montag noch vermisst. Helfer befürchteten, dass sie bei Überschwemmungen ertranken oder unter Erdrutschen erstickten. Der Wetterdienst warnte bereits vor einem weiteren Sturmtief, “Lando“, das sich in Richtung Philippinen bewegte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare