+
Im Hintergrund ist die Spanische Treppe zu sehen: An der Piazza di Spagna wurde am Freitag ein Bombenalarm ausgelöst.

Verdächtiger Behälter

Bombenalarm! Panik an Roms Piazza di Spagna

Rom - Es war ein anonymer Anruf, der für Schrecken sorgte: Ein Bombenalarm hat am Freitag an der belebten Piazza di Spagna im Herzen Roms Panik unter Touristen ausgelöst.

Ein Anrufer hatte zuvor anonym erklärt, in einem Fastfood-Restaurant an dem Platz gebe es einen Sprengsatz. Das Restaurant wurde geräumt und mehrere Nebenstraßen wurden zeitweise gesperrt, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Spezialhunde der Polizei fanden zwar nichts, in dem Restaurant wurde aber ein verdächtiges Behältnis entdeckt, das leer war. Nach den Momenten der Angst, in denen Touristen schnell wegliefen und manche schrien, konnte der Schnellimbiss den Betrieb wieder aufnehmen, die Kunden kamen zurück.

Deutschland und die Welt - das war 2013

Deutschland und die Welt - das war 2013

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fastenzeit beginnt - Aschermittwoch beendet Karneval
Köln/Düsseldorf - Am Aschermittwoch ist alles vorbei - zumindest, was den Karneval betrifft. Jetzt ist ein paar Monate Pause mit dem närrischen Treiben, ehe es im …
Fastenzeit beginnt - Aschermittwoch beendet Karneval
Künstler verbringt eine Woche in tonnenschwerem Felsbrocken
Paris - Extremerfahrungen als Kunst: Das ist das Metier von Abraham Poincheval. Jetzt hat sich der 44-Jährige eine Woche lang in einen Felsbrocken einsperren lassen, und …
Künstler verbringt eine Woche in tonnenschwerem Felsbrocken
24-Jähriger gesteht Tötung von Großmutter und Polizisten
Frankfurt (Oder) - In Brandenburg sitzt der Schock tief nach der Schreckenstat gegen zwei Polizisten und eine Großmutter. Der Verdächtige war der Justiz wegen …
24-Jähriger gesteht Tötung von Großmutter und Polizisten
Generation Glück: Mehrheit der Senioren sieht Leben positiv
Altersarmut? Einsamkeit? Fehlanzeige bei den meisten Senioren in Deutschland, die von Meinungsforschern für eine Altersstudie befragt wurden. Dennoch zeigt sich eine …
Generation Glück: Mehrheit der Senioren sieht Leben positiv

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare