Pilot bewusstlos: Maschine steuert auf Antarktis zu

Sydney - Ein junger Pilot ist in Australien allein in einem kleinen Trainingsflugzeugs unterwegs gewesen und bewusstlos geworden. Er hatte über Funk gemeldet, dass er sich unwohl fühle. Dann brach der Funkkontakt ab.

Die Maschine war über dem offenen Meer südlich von Adelaide, als der Mann zu sich kam, berichtete die Zeitung “Herald Sun“ am Sonntag. Er war völlig orientierungslos, und Fluglotsen dirigierten die einmotorige Maschine vom Typ Tobago zurück zum Flughafen. Der Pilot hatte über Funk gemeldet, dass es heiß in der Kabine sei und er sich unwohl fühle. Dann brach der Funkkontakt ab. Die Maschine flog in den nächsten 55 Minuten 250 Kilometer.

“Die wäre weiter geflogen, bis der Sprit ausging, wenn er nicht zu sich gekommen wäre“, sagte ein Sprecher der Behörde für Transportsicherheit der Zeitung. Die Behörde hat ihren Bericht über den Zwischenfall Ende Dezember gerade veröffentlicht. Der Mann Anfang 20 trainierte in Adelaide im Rahmen eines Ausbildungsprogramms der Emirate Airlines. Er wurde sofort suspendiert, berichtete die Zeitung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Schulen
Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die …
Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Schulen
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Washington (dpa) - Bei den verheerenden Tornados sind am Wochenende allein im US-Staat Georgia mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Das teilten die Behörden am …
Tornados töten 18 Menschen im US-Süden
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden

Kommentare