Ursache unklar

Zwei Kleinflugzeuge zusammengestoßen - ein Toter

Olomuc - Zwei Ultraleicht-Flugzeuge sind am Samstagabend nahe des tschechischen Dorfes Dlouha Loucka zusammengestoßen. Ein Pilot starb bei dem Unfall.

Ein Pilot ist beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in Tschechien ums Leben gekommen. Zwei weitere Insassen wurden schwer verletzt, als die beiden Ultraleicht-Flugzeuge am Samstagabend über einem Feld nahe des Dorfes Dlouha Loucka im Bezirk Olomouc (Olmütz) zusammenstießen, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag der Nachrichtenagentur CTK mit. Die Hintergründe waren zunächst nicht geklärt.

Der Pilot eines dritten Flugzeugs, der mit den anderen unterwegs gewesen war, habe die Rettungskräfte alarmiert. Der 65 Jahre alte Pilot des einen Flugzeugs sei noch am Unglücksort gestorben. Die beiden Insassen des zweiten Flugzeugs, zwei Männer im Alter von 60 und 68 Jahren, überlebten dank einer raschen Notlandung. Sie seien dabei aber sehr schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber habe sie ins Krankenhaus gebracht, erklärte der Polizeisprecher. Ob sie noch in Lebensgefahr waren, konnte er nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in …
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt
Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung von Schüler
Ein Mann hat im Dezember 2015 einen Jungen auf einem Spielplatz bei Schwerin vergewaltigt. Nun gestand er die Tat vor dem Landgericht Schwerin.
Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung von Schüler

Kommentare