+
Für Piloten lebensbedrohlich: Blendattacken per Laser.

Für Piloten: Schutz vor Laserpointern

Münster - Wissenschaftler aus Nordrhein-Westfalen wollen für Piloten einen Schutz vor den immer häufigeren Laserpointer-Angriffen entwickeln. Die Blendattacken sind lebensgefährlich.

Physiker der Fachhochschule Münster testen die Auswirkungen solcher Attacken unter praxisnahen Bedingungen im Labor. Zudem planen die Forscher Messgeräte in Flugzeugen und Hubschraubern zu installieren, wie ein Sprecher am Dienstag mitteilte. “Auf dieser Basis wollen sie schließlich nach Maßnahmen forschen, die vor solchen Angriffen schützen oder sie verhindern können.“

Partner bei dem Projekt ist die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung. Piloten waren in Deutschland allein im vergangenen Jahr laut Luftfahrt-Bundesamt mehr als 270 Mal solchen lebensgefährlichen Blendattacken ausgesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Wien - In Österreich hat ein Mann seine zweijährige Tochter mit dem Traktor überrollt und dabei tödlich verletzt. Der 37-Jährigen wurde nun wegen fahrlässiger Tötung …
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle
Naica - Forscher haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in Kristalle eingeschlossen waren. Handelt es …
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Naica - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in Kristalle …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Stürmischer Frühling: Schlechtes Wetter für Narren
Offenbach - Fasching und Karneval könnten ungemütlich werden: Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit Sturm - besonders an einem Tag.
Stürmischer Frühling: Schlechtes Wetter für Narren

Kommentare