Verdächtig verpackter Gegenstand

Pilzsammler findet Leiche ohne Kopf und Beine

Mühltal/Darmstadt - Ein Pilzsammler hat am Donnerstagabend an einem Wald in Südhessen einen menschlichen Torso gefunden.

Dem Mann sei auf seinem Streifzug in einer Waldschneise nahe Mühltal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) ein verdächtig verpackter Gegenstand aufgefallen, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Er alarmierte die Beamten. Sie fanden in der Verpackung einen menschlichen Torso ohne Kopf und Beine.

Nach ersten Erkenntnissen sei er dort bereits vor etwas längerer Zeit abgelegt worden. Weitere Aufschlüsse über den Fund erwartet die Polizei nach eigenen Angaben am Freitag.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Polizei hebt Cannabisplantage im „Horrorhaus“ von Höxter aus
Die Polizei findet in einem Wohnhaus im ostwestfälischen Höxter eine Cannabisplantage. Das Besondere daran: Es ist nicht irgendein Gebäude. Es ist das Haus, in dem ein …
Polizei hebt Cannabisplantage im „Horrorhaus“ von Höxter aus
Erdbeben in Mexiko: Bei Einsturz einer Schule kommen mindestens 21 Kinder ums Leben
Genau 32 Jahre nach dem Jahrhundertbeben wird Mexiko erneut von einem Erdbeben dramatischer Stärke erschüttert. In der Hauptstadt stürzen Hochhäuser ein, Menschen werden …
Erdbeben in Mexiko: Bei Einsturz einer Schule kommen mindestens 21 Kinder ums Leben
Polizei hebt Cannabisplantage im "Horrorhaus" von Höxter aus
Die Polizei findet in einem Wohnhaus im ostwestfälischen Höxter eine Cannabisplantage. Das Besondere daran: Es ist nicht irgendein Gebäude. Es ist das Haus, in dem ein …
Polizei hebt Cannabisplantage im "Horrorhaus" von Höxter aus

Kommentare