+
Pippi-Langstrumpf-Weltrekordversuch in Sonthofen gescheitert.

Pippi-Langstrumpf-Weltrekordversuch gescheitert

Sonthofen - Die Stadt Sonthofen im Allgäu ist mit einem Pippi-Langstrumpf-Weltrekordversuch gescheitert. Es kamen nicht genug Kinder und Erwachsene in Verkleidung.

Mehr als 1138 Kinder, Männer und Frauen im Pippi-Langstrumpf-Kostüm sollten am Sonntag in die Innenstadt kommen, es ließen sich aber nur rund 160 in der Verkleidung der schwedischen Kinderbuchheldin blicken. “Ich führe das auf das Wetter zurück, es ist einfach zu kalt“, sagte Hans Fili, Vorsitzender des veranstaltenden Vereins Attraktive Stadt Sonthofen. Er hatte mit 1200 Teilnehmern gerechnet.

Die wenigen “Pippis“, die letztendlich gekommen waren, hatten sich dennoch ins Zeug gelegt und sich um Authentizität bemüht: In den Straßen waren sie an ihren Perücken mit den roten Zöpfen, den bunten Latzhosen und den dicken Sommersprossen im Gesicht leicht zu erkennen. “Vielleicht liegt es an der Mentalität; in Köln hätten wir es sicher leichter gehabt“, sagte Fili, der den Versuch nicht bereue.

Ob aber Sonthofen noch einmal nach dem Weltrekord greifen wolle, könne er noch nicht sagen. Den bisherigen Rekord hält laut Fili die niedersächsische Stadt Hameln mit 1138 Pippis an einem Tag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare