+
Tausende Piranhas belagern einen beliebten Flussstrand in Brasilien.

Piranha-Alarm in Brasilien

Sao Paulo - Tausende fleischfressende Piranhas haben einen bei Touristen beliebten Flussstrand im Westen von Brasilien befallen und Schwimmer angegriffen. Einem 22-Jährigen fehlt nun die Spitze seines Zehs, und er ist nicht das einzige Opfer.

Die Fische mit den scharfen Zähnen hätten bereits mindestens 15 Schwimmer gebissen, teilten die Behörden in der Stadt Caceres im Bundesstaat Mato Grosso am Mittwoch mit. Es sei das erste Mal, dass sie Probleme mit Piranhas an dem am Fluss Paraguay gelegenen Daveron-Strand hätten. Dort hätten die aggressiven Fische vor rund zwei Wochen einen Schwarm gebildet.

Der 22-jährige Elson de Campos Pinto sagte dem Fernsehsender Globo, er habe im Fluss gebadet, als er einen Schmerz am Fuß gespürt habe. Da habe er bemerkt, dass die Spitze eines seiner Zehen fehlte.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare