Piraten: Dänische Marine befreit iranische Geiseln

Kopenhagen - Die dänische Marine hat vor der Küste Somalias 14 Geiseln aus der Hand mutmaßlicher Piraten befreit. Erst vor wenigen Tagen war den USA ein ähnlicher Coup gelungen.

Bei der Besatzung des gekaperten Fischerei-Schiffes handele es sich um Iraner und Pakistaner, teilte die Marine am Sonntag mit. Außerdem seien 25 mutmaßliche Seeräuber bei der Befreiungsaktion der “Absalon“ vor dem Horn von Afrika am Samstag festgenommen worden. Niemand sei verletzt worden.

Unklar war zunächst, ob Waffen beschlagnahmt wurden. Die Marine habe kleinere Boote mit großen Außenbordmotoren entdeckt, die oft von Piraten genutzt werden, hieß es. Erst vor wenigen Tagen hatte die US-Marine 13 iranische Geiseln nahe der Straße von Hormus befreit.

Mehrere Monate lang waren die von der dänischen “Absalon“ befreiten Geiseln gefangen gehalten worden, sagte Marine-Sprecher Mikael Bill der Nachrichtenagentur dpa. Ihr Zustand sei den Umständen entsprechend gut. Sie seien aber teils rabiat behandelt worden. “Sie waren ziemlich erleichtert, als sie befreit wurden und ihre Verwandten anrufen konnten“, sagte er.

Es war zunächst unklar, was mit den mutmaßlichen Piraten geschehen werde. Die “Absalon“ patrouilliert als Teil des internationalen Anti-Piraten-Einsatzes vor der somalischen Küste.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Zwei Betrunkene haben Nazi-Parolen am Flughafen gebrüllt. Die Polizei schritt ein.
Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Frau stirbt bei schwerem Verkehrsunfall - Anwohner versorgen weitere Verletzte
Zu dramatischen Szenen und einem Großalarm kam es bei einem schweren Unfall. Eine Frau wurde vor Ort von Ersthelfern reanimiert, erlag jedoch später ihren Verletzungen.
Frau stirbt bei schwerem Verkehrsunfall - Anwohner versorgen weitere Verletzte
VW Golf GTI - Irrer Autohasser richtet Millionenschaden an
Seit über einem Jahr ruiniert ein Unbekannter etliche Autos in Wolfsburg. Jetzt jagt eine Soko den Unbekannten, der mit einem ganz leicht zu beschaffenden Stoff …
VW Golf GTI - Irrer Autohasser richtet Millionenschaden an
Zwillingsbrüder pöbeln in Zug - als Polizei kommt, greift Angreifer nach Dienstwaffe
Bundespolizisten haben im Zug Zwillingsbrüder festgenommen. Sie fuhren schwarz und attackierten Beamte. Einer griff nach der Dienstwaffe eines Ordnungshüters. Die beiden …
Zwillingsbrüder pöbeln in Zug - als Polizei kommt, greift Angreifer nach Dienstwaffe

Kommentare