+
Eine junge Pizzabotin ist nach einem Unfall mit einem Polizeiwagen gestorben. 

Frontalzusammenstoß mit Roller

Pizzabotin stirbt nach Unfall mit Streifenwagen

Hannover - Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Polizeiwagen ist in Hannover eine 18-jährige Pizzalieferantin auf ihrem Roller ums Leben gekommen.

Die beiden Beamten in dem Auto überholten am Sonntagabend einen langsam fahrenden Linienbus und kollidierten aus bislang unbekannter Ursache mit der entgegenkommenden jungen Frau, wie die Polizei mitteilte. Sie fuhren ohne Blaulicht und Sirene. Die 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen und starb im Krankenhaus. Die beiden Polizisten erlitten einen Schock.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am 20.06.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 1 Million Euro liegt im Jackpot.
Lotto am 20.06.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Vermisste Tramperin: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen
Leipzig (dpa) - Nach dem Verschwinden einer Tramperin bei Leipzig haben Fahnder einen Tatverdächtigen mehr als 1500 Kilometer entfernt festgenommen. Der Mann sei in …
Vermisste Tramperin: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen
Dänische Prinzessin Elisabeth gestorben
Nach langer Krankheit ist Prinzessin Elisabeth von Dänemark am Dienstagabend gestorben. Sie schlief friedlich ein, wie das Königshaus mitteilte.
Dänische Prinzessin Elisabeth gestorben
Zwei Tote und 178 Vermisste nach Fährunglück in Indonesien
Jakarta (dpa) - Nach dem Fährunglück auf einem See der indonesischen Insel Sumatra ist die Zahl der Vermissten auf 178 gestiegen.
Zwei Tote und 178 Vermisste nach Fährunglück in Indonesien

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.