Playboy-Kunstwerke unter dem Hammer

New York - Das Auktionshaus Christie's versteigert eine Playboy-Sammlung, die aus 124 sexy Kunstwerken besteht. Die Kunstwerke erzählen die Geschichte des Playboy.

Ein Aquarell von Salvador Dalí, das im Schlafzimmer von “Playboy“-Gründer Hugh Hefner hing, ist in New York für 266.000 Dollar (200.000 Euro) versteigert worden. Der Akt gehörte zu 125 Kunstwerken, die das Magazin am Mittwoch vom Auktionshaus Christie's angeboten wurde. Erwartet worden war ein Preis zwischen 100.000 und 150.000 Dollar. Das Gemälde war Teil einer Aktion aus dem Jahr 1967.

Für die Januar-Ausgabe waren damals Künstler aufgefordert worden, von den “Playmates“ inspirierte Werke zu schaffen. Einen noch höheren Preis erzielte ein Ölbild von Popkünstler Tom Wesselmann. “Mouth No. 8“ wurde für fast 1,9 Millionen Dollar (1,4 Millionen Euro) verkauft. Das Gemälde von 1966 war auf zwei bis drei Millionen Dollar geschätzt worden.

Angeboten wurden 80 Fotografien, zahlreiche zeitgenössische Stücke und 24 Cartoons. Fast alle Werke erschienen zuvor im “Playboy“. Verkauft wurde nur ein kleiner Teil der Sammlung des Magazins. Der Kurator des “Playboy“, Aaron Baker, sagte, in den Archiven in Chicago lagerten rund 5.000 zeitgenössische Werke und mehr als 20 Millionen Fotografien.

dapd

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare